Nach drei Siegen von vier Runden in der SMM, war am vergangenen Wochenende die fünfte Runde SMM zu schiessen.
Der Gegner in der fünften Runde hiess „Aesch“. Die Basel-Ländler sind in der aktuellen Rangliste mit 2 Punkten auf dem letzten Platz und haben in der vergangenen vier Runden ein höchstresultat von 1535 erschossen. Ob es den Staldenrieder KK-Schützen auch dieses mal gelingt, eine Sieg zu „erschiessen“, werden wir in den nächsten Tagen sehen. In der fünften Runde haben sie nämlich ein Resultat von 1546 Punkten erreicht.


Update:

Die Staldenrieder stehen zur Sommerpause also nach der fünften Runde an der Spitze der Tabelle.
Aesch – Feldschützen Staldenried 1 1537 : 1546


Wenn das folgende PDF nicht richtig angezeigt wird, benutzen Sie bitte folgenden Link: